Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2016/169  

Betreff: Bebauungsplan Nr. 3.50 "Baugebiet 'An der Bahn'" und 22. Änderung des Flächennutzungsplanes
hier: Vorstellung wesentlicher Planinhalte
Status:öffentlich  
Art:Mitteilung
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
Beratungsfolge:
Bauausschuss
06.12.2016 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sach- und Problemdarstellung:

Die Planungen zur Erschließung des ehemaligen EAW-Geländes sind aufgrund folgender Rahmenbedingungen, wie z.B.

        Altlasten,

        Lärm- und Erschütterungsemissionen der Bahn,

        schwierige verkehrliche Erschließung aufgrund der Nähe zum Bahnübergang und

        die Notwendigkeit, ein großes Rückhaltevolumen für die Niederschlagswasserentsorgung schaffen zu müssen

äußerst komplex. Daher sollen die wesentlichen Planungsinhalte im Vorfeld des formellen Entwurfsbeschlusses in der Sitzung des Bauausschusses am 06.12.2016 von den beauftragten Planern vorgestellt werden.

 

Mit dieser Vorgehensweise besteht die Möglichkeit, zu den Planungsgrundzügen Stellung zu nehmen und Anregungen abzugeben. Diese Anregungen könnten dann, nach Abstimmung mit der Vorhabenträgerin, ggf.  im Bebauungsplanentwurf Berücksichtigung finden.

Die Beschlussfassung zum Entwurfs- und Auslegungsbeschluss ist für eine der nächsten Sitzungen des Bauausschusses vorgesehen.

 


Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen