Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2016/121  

Betreff: Parkbeleuchtung zwischen EAW Gelände und Bahnhof
Aufhebung des Sperrvermerks
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Bauausschuss
20.09.2016 
Sitzung des Bauausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Sperrvermerk auf der Haushaltssperre 5.5.1.010/0620.785300 für den Betrag in Höhe von 15.000 € für die zusätzliche Beleuchtung wird aufgehoben.

 


Sach- und Problemdarstellung:

Im Rahmen der Beratung zum Haushalt 2016 wurde die Haushaltsstelle 5.5.1.010/0620.785300 mit dem Sperrvermerk versehen: „Freigabe durch den Bauausschuss“.

Seinerzeit wurde durch Eingaben vom Seniorenbeirat und Jugendlichen der Wunsch geäußert, den Bereich in den städtischen Anlagen zwischen Bahnhof und ehem. EAW Gelände (roter Klinkerweg) besser auszuleuchten.

Die bisherige Prüfung hat ergeben, dass eine bessere Ausleuchtung nur Sinn macht, wenn die Abstände zwischen den Straßenlampen verkürzt werden. Somit werden 11 neue Lampen (Trilux Altstadtleuchte LED auf 4,00 m Alumast) jeweils zwischen den vorhandenen Lampen gesetzt. Nach den jetzigen Schätzungen wird die Summe dafür ausreichen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

Siehe Sach- und Problemdarstellung

 


Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen