Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2016/081  

Betreff: Mitgründung des Vereins "RAD.SH-Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Radverkehrsförderung in Schleswig-Holstein"
Antrag der Fraktion der Piraten
Status:öffentlich  
Art:Fraktion der PIRATEN
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
Beratungsfolge:
Bauausschuss
20.09.2016 
Sitzung des Bauausschusses geändert beschlossen   
Stadtvertretung der Stadt Glückstadt
22.09.2016 
Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Glückstadt geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
1. Antrag der Fraktion der PIRATEN  
2. Flyer RAD.SH  

Beschlussvorschlag:

 

 

 


Sach- und Problemdarstellung:

Siehe Anlage

 

Hinweis der Verwaltung:

Am 02.12.2015 fand in Neumünster die erste Informationsveranstaltung zur Gründung einer kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Radverkehrsförderung statt. Für die Gründung sind mindestens 8 Gründungsmitglieder erforderlich. Diese sollten personell in der Lage sein, aktiv mitzuarbeiten, d.h. über personelle Kapazitäten verfügen, die eine inhaltliche und organisatorische Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft ermöglichen. Zum Betrieb der Arbeitsgemeinschaft soll ein hauptamtlicher Geschäftsführer bestellt und ein Geschäftsbüro eingerichtet werden. Die Kosten hierfür sind noch unklar.

Die Resonanz der Kommunen zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft zur Radverkehrsförderung war bisher sehr verhalten. Es wurde die Auffassung vertreten, dass wie bei den anderen 9 Bundesländern, eine Mitgliedschaft des Landes Schleswig-Holstein vorausgesetzt wird. Vom Land wurden bis jetzt noch keine Zusagen gegeben.

 

Eine voraussichtliche Gründung ist für das Frühjahr 2017 angedacht.

 


Anlagenverzeichnis:

1. Antrag der Fraktion der PIRATEN

2. Flyer RAD.SH

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. Antrag der Fraktion der PIRATEN (962 KB)      
Anlage 2 2 2. Flyer RAD.SH (1514 KB)