Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - SV/2021/026  

Betreff: Bericht zur IT-Ausstattung der Schulen 2021
Status:öffentlich  
Art:Mitteilung
Beratungsfolge:
Verbandsversammlung des Schulverbandes Glückstadt
02.12.2021 
Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Glückstadt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sach- und Problemdarstellung:

Investitionen

2021 wurden Investitionen in Höhe von 121.000€ in die pädagogische IT-Ausstattung durchgeführt. Dazu gehören

  • die Ausstattung von Klassen- und Fachräumen mit interaktiven digitalen Tafeln,
  • ein digitales Informationssystem im Lehrerzimmer der Bürgerschule,
  • die Erneuerung von veralteten Computern,
  • Schränke und Wagen zum Lagern, Transportieren und Laden von mobilen Endgeräten,
  • die Ausstattung einer Computerinsel in der Elbschule mit Apple iMacs für die Medienbearbeitung im Wahlpflichtunterricht,
  • Tablets als Leihgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler. 

 

DigitalPakt 2019 – 2024

Der Schulverband hat das Budget des Basis-DigitalPakt und der beiden Sofortausstattungsprogramme ausgeschöpft.

Einnahmen:

Basis-DigitalPakt 2020:

274.476,00€

Sofortausstattungsprg.1 2020:

42.628,61€

Basis-DigitalPakt 2021:  

90.932,00€

Sofortausstattungsprg.2 2021:

9.651,10€

GESAMT:

417.687,71€

 

Dem Schulverband steht darüber hinaus aus der Zusatzverwaltungsvereinbarung „Administration“ ein Budget in Höhe von 27.127,30€ zur Verfügung.

Gegenstand der Förderung sind dauerhaft angelegte professionelle Administrations- und Support-Strukturen des Schulträgers. Förderfähig sind grundsätzlich Personalausgaben für durch den Schulträger beschäftige IT-Administratoren, Sachausgaben für Dienstleistungen externer Dritter und Ausgaben für die Qualifizierung und Weiterbildung der Schuladministratoren.

Die Verwaltung prüft derzeit die Zuwendungsvoraussetzungen und die Umsetzbarkeit beim Schulverband. Anträge müssen bis zum 30.06.2022 beim Bildungsministerium eingehen.


Fortschreibung der Technisch pädagogischen Einsatzkonzepte

Die IT-Ausstattungskonzepte wurden in gemeinsamer Arbeit mit den Schulleitungen für 2022 fortgeschrieben. Sie wurden um den Punkt „Dienstgeräte für Lehrkräfte“ ergänzt. Die Ausstattung der Lehrkräfte mit Endgeräten erfolgt durch das Land Schleswig-Holstein. Bisher hat keine Glückstädter Schule ihre angeforderten Endgeräte erhalten. Zwar werden die Geräte durch dataport verwaltet und von dort im Fall eines Hardwaredefektes auch ausgetauscht. Die direkte Anwenderbetreuung der Lehrkräfte, die Installation schulspezifischer Anwendungsprogramme und die Einbindung in die örtliche Infrastruktur obliegt aber dem IT-Personal des Schulträgers. 

 

Im kommenden Jahr sind keine größeren Investitionen notwendig. An allen Schulen sind LAN und WLAN Infrastrukturen flächendeckend auf dem aktuellen Stand der Technik. Allen Schulen stehen Schulportalserver zur Verfügung. Und alle gegenwärtig als Klassen- oder Fachraum genutzten Räume sind mit aktueller Präsentationstechnik ausgestattet. Für den Ersatz einzelner Geräte sind im Jahr 2022 5.000€ eingeplant. Darüber hinaus ist der Erwerb einer digitalen Tafel für den Sportunterricht an der Elbschule in Höhe von 8.000€ vorgesehen.

Für das Jahr 2023 werden voraussichtlich erste Ersatzbeschaffungen notwendig, da die ersten Systeme dann eine Lebensdauer von 5 Jahren erreicht haben werden. Die Verwaltung wird aufgrund der gesammelten Erfahrungen 2022 einen Plan für die kommenden Jahre aufstellen.


Anlagenverzeichnis:

Technisch pädagogisches Einsatzkonzept

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Technisch pädagogisches Einsatzkonzept (1823 KB)