Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2021/039  

Betreff: Zuschussangelegenheiten
Corona bedingte Abweichung von den Förderungsgrundsätzen der Stadt Glückstadt
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Sozialausschuss
02.03.2021 
Sitzung des Sozialausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Für Zuschüsse der Stadt Glückstadt in 2021, die nach Mitgliederzahlen berechnet werden, sind aufgrund der Corona Pandemie die Mitgliederzahlen des Jahres 2019 zugrunde zu legen, sofern diese sich in 2020 reduziert haben.

Dem ETSV Fortuna Glückstadt e.V. ist ein Zuschuss für eine/n hauptamtlichen Sportlehrer/in zu gewähren.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Nach den Sportförderungsgrundsätzen der Stadt Glückstadt erhalten die Sportvereine auf Antrag einen Grundbetrag in Höhe von 100,00 Euro sowie einen weiteren Betrag entsprechend der Zahl der Kinder und jugendlichen Mitglieder von 4,00 Euro pro Person. Weiterhin kann ein Verein bei mindestens 600 aktiven in der jährlichen Bestandsmeldung aufgeführten jugendlichen Mitgliedern Zuschüsse für einen Turn- und Sportlehrer erhalten (225,00 € mtl.). Auch der Glückstädter Spielmannszug erhält jährlich einen Pro-Kopf-Zuschuss analog den Sportförderungsgrundsätzen.

 

Der Lockdown wurde immer länger und auch heute ist nicht klar, wann und wie Vereinsarbeit fortgeführt werden kann. Die Mitgliederzahlen der Vereine sind pandemiebedingt rückläufig. Hinzu kommt die damit einhergehende finanzielle Unsicherheit, die die Vereine insgesamt vor große Herausforderungen stellt. Für mehr Planungssicherheit stellt sich die Frage, ob aufgrund der besonderen Situation die Mitgliederzahlen des Vorjahres für die Zuschussgewährung als Grundlage herangezogen werden könnten – sowohl für die Kinder und jugendlichen Mitglieder als auch für den hauptamtlichen Sportlehrer des ETSV.

 

Die vorgesehene Überarbeitung der Förderungsgrundsätze wird voraussichtlich haushaltsrelevante Auswirkungen haben und insofern erstmalig in 2022 umzusetzen sein. Die Verwaltung schlägt daher vor, in 2021 allen Vereinen zunächst den höchst möglichen Zuschuss nach den bisherigen Förderungsgrundsätzen auf Grundlage der Mitgliederzahlen 2019 zu gewähren.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die Hauhaltsansätze 2021 orientieren sich am Bedarf des Vorjahres, so dass der Beschluss keine Auswirkungen auf den Haushalt 2021 haben wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen