Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2020/052-3  

Betreff: Gründer- und Innovationszentrum
Zwischenbericht Januar 2021
Status:öffentlich  
Art:MitteilungBezüglich:
/2020/052
Beratungsfolge:
Wirtschaftsausschuss
02.02.2021 
Sitzung des Wirtschaftsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Der Abschlussbericht der mit der Machbarkeitsstudie beauftragten Firma Georg Consult (irrtümlich wurde in der Vorlage 2020/52-2 das Büro Stadt+Handel angeführt) sollte zunächst für Ende November vorliegen. Aufgrund der Pandemiebedingungen konnten zur Datenerhebung keine Interviews oder Workshops durchgeführt werden. Deswegen bat Georg Consult im Oktober 2020 um Verlängerung der Abgabe. Dieser Bitte wurde bis zum Ende des gegenwärtigen Zuwendungszeitraum am 31. März 21 stattgegeben.

 

Der BISHERIGER ARBEITSSTAND stellt sich wie folgt dar:

  • Abriss der allgemeinen Trends im Gründungsgeschehen
  • Statistische Analyse der sozioökonomischen Rahmenbedingungen
  • Statistische Analyse der wirtschaftsstrukturellen Rahmenbedingungen
  • Statistische Analyse des regionalen Gründungsgeschehens
  • Präsentation des Arbeitsstandes in interfraktioneller Sitzung
  • Verdichtung der Erkenntnisse und vertiefende statistische Analyse des Gründungs­geschehens (Nebenerwerbsgründungen)
  • Arbeitsgespräch mit Herrn Prof. Thiericke und Frau Hummel-Manzau zur Absteckung der Eckpfeiler eines Grobkonzeptes

 

Als NÄCHSTE ARBEITSSCHRITTE stehen an:

  • Verdichtung der statistischen Analyseergebnisse unter besonderer Berücksichtigung der Ernährungswirtschaft
  • Sichtung von lokalen Anknüpfungspunkten (z. B. Tourismus) zur Ernährungswirtschaft
  • Abriss der übergeordneten Trends in der Ernährungswirtschaft
  • Darstellung der Akteurslandschaft (Innovations- und Gründungszentren, Gewerbezentren, Forschungsinstitute, privatwirtschaftliche Akteure)
  • Identifizierung potenzieller Nutzergruppen und Ableitung der spezifischen Standortanforderungen
  • Vor-Ort-Besichtigung der Objekte und Darstellung der entsprechenden Vor- und Nachteile für ein Gründungszentrum
  • Verfeinerung des Grobkonzeptes: thematische Ausrichtung, Zielgruppen, Flächenangebot und Ausstattungsqualitäten, Findung einer geeigneten Organisationsstruktur, Darstellung der Wirtschaftlichkeit im laufenden Betrieb, Ausblick auf mögliche Netzwerk- und Kooperationspartner.

 

Der Abschlussbericht wird im März erwartetet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen