Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2020/118  

Betreff: Haushaltsplanung 2021
KiTa Königskoppel
Status:öffentlich  
Art:Mitteilung
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
17.08.2020 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   
Sozialausschuss
01.09.2020 
Sitzung des Sozialausschusses zur Kenntnis genommen   
Stadtvertretung der Stadt Glückstadt
10.09.2020 
Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Glückstadt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Die Stadtvertretung hat in ihrer Sitzung am 19.12.20219 zur Planung für die KiTa Königskoppel (Drucksache 2019/072-1) folgenden Beschluss gefasst:

„Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Planungen zum Bau einer sechsgruppigen Kindertagesstätte mit Erweiterungsmöglichkeit am Standort Königskoppel auszuschreiben, für die Bereiche Hochbau, Haustechnik und Tragwerksplanung.“

 

Im Zuge der Planungen für die KiTa Tegelgrund war deutlich geworden, dass erhebliche Haushaltsmittel eingespart werden können, wenn eine Erweiterung nicht nur mitgeplant, sondern auch gleich mitgebaut wird (vgl. Drucksache 2020/032). Die Frage, ob so auch für die KiTA Königskoppel vorgegangen werden soll, stellt sich nun im Rahmen der Vorbereitung der Haushaltsplanung 2021. Hier liegen aber andere Voraussetzungen vor, denn mit dem Neubau der KiTa Nordmarkstraße (2 neue Gruppen), dem Bau der 6-gruppigen KiTa Tegelgrund und einer 6-gruppigen KiTa Königskoppel, werden bereits 14 Gruppen neu entstehen. Der  Kindertagesstättenbedarfsplanung ist zu entnehmen, dass sich ein Ausbaubedarf an 13 Gruppen ergeben könnte, wenn alle Annahmen, die der Bedarfsplanung zugrunde liegen,  genauso eintreten. Ob dies, auch im Hinblick auf auf die Kita-Reform und die Einführung eines Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz für Grundschulkiner, so eintreten wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantwort werden.

 

Daher sollen in den Entwurf für den Haushaltsplan 2021 die Mittel für den Bau einer 6-gruppigen KiTa Königskoppel eingestellt werden. Die Möglichkeit einer späteren Erweiterung wird natürlich planerisch berücksichtigt.

 

Die Ausschreibung für die Planung der KiTa Königskoppel läuft, die Bewerbungsfrist endet am 12.08.2020. Unter Berücksichtigung der Verfahrensfristen wird von einer Auftragserteilung im Oktober 2020 ausgegangen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen