Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2019/014-2  

Betreff: Machbarkeitsstudie Stadtteiltreff Glückstadt-Nord
hier: Ergebnisse der Machbarkeitsstudie
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
/2019/014
Beratungsfolge:
Bauausschuss
28.10.2019 
Sitzung des Bauausschusses ungeändert beschlossen   
Sozialausschuss
03.12.2019 
Sitzung des Sozialausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

a) Die Machbarkeitsstudie wird zustimmend zur Kenntnis genommen.

 

b) Weiterverfolgt werden soll ein Neubau mit ca. 613 qm Bruttogrundfläche.

 

c) Sanierungsträger und Verwaltung werden gebeten, mit dem Innenministerium abzustimmen,  wie eine zeitgleiche Planung des Stadtteiltreffs, seiner Außenanlagen und der angrenzenden Grünfläche fördertechnisch abgewickelt werden kann. Ziel ist es, verschiedene Lösungsvorschläge (Vorentwürfe gemäß Leistungsphase 2, HOAI) zu entwickeln, die dann in einem öffentlichen Beteiligungsverfahren erörtert und anschließend vom Bauausschuss beraten werden können.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

In der gemeinsamen Sitzung von Bauausschuss und Sozialausschuss am 05.03.2019 wurde, zur Festlegung des Standortes für den geplanten Stadtteiltreff, ein Zwischenstand der Machbarkeitsstudie vorgestellt. Bau- und Sozialausschuss haben in ihren Sitzungen am 16.05.2019 bzw. am 11.06.2019 beschlossen, den Vorschlag für einen Stadtteil-Treff in Glückstadt Nord am Standort 2 + 4 zu unterstützen.

 

Gespräche mit dem Eigentümer des Grundstückes für den Standort 2 haben ergeben, dass dieses Grundstück zu den Konditionen des vom Gutachterausschuss erstellten Verkehrswertgutachtens nicht zur Verfügung steht. Damit verbleibt die Grünfläche nördlich der Sporthalle Nord als Standort für den Stadtteiltreff.

 

Der genaue Standort sollte in Zusammenhang mit der Planung für die Grünanlage festgelegt werden. Zu berücksichtigen bei der Standortplanung sind beispielsweise: Abstand zu angrenzenden Wohnbebauungen, die Außenanlagen des Stadteiltreffs, Verknüpfungen zwischen Außenanlage Stadtteiltreff und Grünanlage und insbesondere die Lage der Erschließung (Stellplätze für den Stadtteiltreff, Zufahrt für Anlieferungen, Zugang / Zufahrt zur Grünanlage) usw. Zudem wäre zu klären, wo und in welcher Größe Nebengebäude (überdachte Fahrradstellplätze, Lagerräume für Außenspielgeräte und Veranstaltungsmobiliar etc.) errichtet werden sollen.

 

Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie werden in der Bauausschusssitzung von Vertreterinnen des Sanierungsträgers, der BIG-Städtebau, vorgestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Nachdem das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration (MILI) der Aufnahme des Projektes in den Maßnahmenplan genehmigt hat, wird die Studie aus Städtebauförderungsmitteln finanziert. Der städtische Eigenanteil (1/3 der Kosten) steht im Finanzplan unter Produkt 5.1.1.020 zur Verfügung.

 

Aus den Vorbereitenden Untersuchungen lässt sich der Stadtteiltreff ableiten. Eine Aufnahme in den Maßnahmenplan durch das MILI wird deshalb erwartet und damit auch die Finanzierung des Stadtteiltreffs aus Städtebauförderungsmitteln.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Abschlussbericht Machbarkeitsstudie Stadtteiltreff Glückstadt-Nord mit Anhängen 1-13

 

(Hinweis: Um Kosten und Ressourcenverbrauch gering zu halten, wird darauf verzichtet, der gedruckten Version der Sitzungsunterlage die Abwägungstabelle mit einem Umfang von 91 Seiten beizufügen. Sie kann unter www.glueckstadt.de und den Menüpunkten „Verwaltung & Politik / Politik / Sitzungsunterlagen“ bzw. im Ratsinformationssystem eingesehen werden. Auf Nachfrage werden auch gedruckte Exemplare zur Verfügung gestellt.)

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Abschlussbericht Glückstadt-Nord Machbarkeitsstudie (3245 KB)      
Anlage 2 2 Anhang 1 Experten- und Haustürbefragung (936 KB)      
Anlage 14 3 Anhang 2 Bericht Haustürbefragung (5044 KB)      
Anlage 3 4 Anhang 3 Raumanforderungs-Analyse (976 KB)      
Anlage 4 5 Anhang 4 Auswertung Raumanforderungs-Analyse (1038 KB)      
Anlage 5 6 Anhang 5 VU Massnahmenplan (1330 KB)      
Anlage 6 7 Anhang 6 Bewertung der Potentialflächen (1031 KB)      
Anlage 7 8 Anhang 7 Kosten Variantenvergleich (1106 KB)      
Anlage 8 9 Anhang 8 Emittlung Netto-Raumfläche DIN 277 Variante 1 (947 KB)      
Anlage 9 10 Anhang 9 Ermittlung Netto-Raumfläche DIN 277 Variante 2 (948 KB)      
Anlage 10 11 Anhang 10 Kostenermittlung DIN 276 Variante 1 (948 KB)      
Anlage 11 12 Anhang 11 Kostenermittlung DIN 276 Variante 2 (949 KB)      
Anlage 12 13 Anhang 12 Grundrissskizze (723 KB)      
Anlage 13 14 Anhang 13 Zeitplan (56 KB)