Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2019/088-1  

Betreff: Verkehrs- und Besucherlenkungskonzept
Weitere Vorgehensweise
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
/2019/088
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
Beratungsfolge:
Bauausschuss
27.08.2019 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Das Verkehrs- und Besucherlenkungskonzept wird von der AktivRegion finanziell gefördert. Die Verwaltung hat sich dort erkundigt, ob auch die Ergänzung des Konzeptes durch eine Befragung von Bürger*innen und Besucher*innen gefördert werden könnte.

 

Eine Förderung wäre grundsätzlich möglich. Dazu müsste die Stadt einen Änderungsantrag stellen, der dann im Vorstand der AktivRegion Ende September 2019 beraten würde. Ein vorzeitiger Maßnahmenbeginn wäre nicht möglich. Mit einem Förderbescheid durch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume wäre dann Ende Oktober / Mitte November zu rechnen. Vorher dürfte keine Beauftragung der Befragung durchgeführt werden.

Die Befragung soll jedoch Ende September / Anfang Oktober erfolgen, um auch Tourist*innen befragen zu können. Diese dürften im November kaum noch in Glückstadt anzutreffen sein.

 

Die AktivRegion wies im Übrigen auf Folgendes hin: wenn Aktiv für Glückstadt die Stadt finanziell unterstützen würde, würde dies auf jeden Fall auf die bereits gewährte Fördersumme angerechnet – egal, ob ein Änderungsantrag gestellt würde oder nicht.

 

Aus den genannten Gründen schlägt die Verwaltung vor, sowohl auf eine Erweiterung des Förderantrages bei der AktivRegion als auch auf eine finanzielle Förderung durch „Aktiv für Glückstadt“ zu verzichten und die Befragung durch eine überplanmäßige Ausgabe aus dem städtischen Haushalt zu finanzieren.

 

Vor der Durchführung einer Befragung soll eine öffentliche Informationsveranstaltung stattfinden, die so frühzeitig erfolgen soll, dass ihre Ergebnisse in die Befragung einfließen können. Daher wird zu einer solchen Veranstaltung eingeladen für den 28. August 2019, 19:00 Uhr im Ratssaal.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Keine Anlagen