Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Weiterentwicklung der Docke Gemeinsamer Antrag der Fraktionen BFG, SPD und Bündnis 90/Die Grünen  

Sitzung des Wirtschaftsausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Wirtschaftsausschuss Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 04.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:30 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Zu TOP 6 werden Schüler*innen des Detlefsengymnasium erwartet, zu TOP 11 und TOP 14 wird die Agentur PROJECT M, Hamburg erwartet.
/2017/003-9 Weiterentwicklung der Docke
Gemeinsamer Antrag der Fraktionen BFG, SPD und Bündnis 90/Die Grünen
   
 
Status:öffentlich  
Art:der Fraktionen BFG, SPD und Bündnis 90/Die GrünenBezüglich:
/2017/003
 
Beschluss
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Auszug aus dem gemeinsamen Antrag der Fraktionen BFG, SPD und Bündnis 90/Die Grünen:

In enger Abstimmung mit dem Glückstädter Kinder- und Jugendforum, dem Jugendzentrum und der Stadtverwaltung werden auf der Glückstädter Docke nachfolgende Baumaßnahmen beginnend in 2019 umgesetzt:

 Herrichtung eines Bolzplatzes mit zwei abnehmbaren Toren

 Erstellung einer festen Fußball Torwand

 Zwei feste Basketballkörbe mit Basketballfeld

 Reckstangen für Jung und Alt in verschiedenen Höhen

 Boule-Bahn

 Kletterfelsen oder Kletterwand

 Wackelbrücke

 Befestigungsmöglichkeiten für Slackline (als Sport- oder Spielgerät dienender, an zwei Punkten befestigter Gurt, auf dem man balanciert)

 Zwei Tischtennisplatten

 Möglichkeit zum Unterstellen / Wetterschutz

 Tische mit Bänken

 Sitzgelegenheit beim Grillplatz

 Möglichkeiten zum Anschließen von Fahrrädern /Fahrradständer

Der Sperrvermerk für die Haushaltsstelle 5.7.5.020/0610.785200 01, 02 und 04 wird aufgehoben. Begleitend zu den o.g. Maßnahmen soll die Einfahrt der Docke für private Personenkraftwagen untersagt werden, ein Parkplatz für die Gäste des Molenkiekers ist ggfs. abzutrennen. Weiterhin soll es die Möglichkeit geben, das Angebot der erfolgreichen offenen Jugendarbeit des Jugendzentrums auf den Bereich der Docke auszuweiten.

 


Gang der Beratung:

 

Der Vorsitzende stellt die Frage nach dem Stand des Sportentwicklungsplanes. Die Bürgermeisterin erklärt, dass der Zeitplan der Befragung verlängert werden musste, da nicht genügend Antworten für eine Auswertung eingegangen sind. Sie erwartet, dass es in den Haushaltsgesprächen schon erste Hinweise für die Planung 2020 geben wird.

 

Darauf wird der Antrag auf Vertagung gestellt.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

11

davon:

Ja-Stimmen

11

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0