Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Umgestaltung des Fleths  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 23.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:05 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Als Gäste werden erwartet: Frau Meißner und Frau Quast vom Büro "tollerort" zu TOP 8, Herr Wuttke vom Planungsbüro "atelier 42" zu TOP 9 und Frau Glüsing, BIG-Städtebau, zu den Tagesordnungspunkten 9 und 10.
/2019/003 Umgestaltung des Fleths
   
 
Status:öffentlich  
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

a)      Dem in der Anlage beigefügten Entwurf zur Umgestaltung der Abschnitte "Norderfleth", "Süderfleth" und "Marktfleth" wird  zugestimmt.

 

b)      Das Material für die Brückenbeläge wird zu einem späteren Zeitpunkt vom Bauausschuss festgelegt.

 

c)       Details zur Möblierung (Mülleimer, Fahrradständer u.ä.) werden zwischen Planer und Verwaltung abgestimmt.

 

d)      Die Verkehrsemissionen (u.a. Lärm, Erschütterungen) dürfen durch die Umgestaltung am Marktfleth nicht zunehmen. Deswegen sollen die Fahrbahnen der Flethachsen in eingefärbter Asphaltbauweise ausgeführt bzw. auf der Westseite angepasst werden.

 

e)      Die aktuell mit „Zebrastreifen“ gesicherten Überquerungen der Flethachsen sollen unter Vorbehalt der verkehrsrechtlichen Zulässigkeit weiterhin Bestand haben.

 

f)        Norderfleth: fußläufige Anbindung der nördlichen Parkplätze im Bereich der Grünfläche.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

11

davon:

Ja-Stimmen

11

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 


Gang der Beratung:

 

Vor Beschlussfassung zur Drucksache 2019/003 (TOP 9) werden die Tagesordnungspunkte 9.1 und 9.2 zur Kenntnis genommen und unter Berücksichtigung der Beschlussfassung zu den TOP 9.3 und 9.4 wird dann folgender Beschluss gefasst:

 

a)         Dem in der Anlage beigefügten Entwurf zur Umgestaltung der Abschnitte "Norderfleth", "Süderfleth" und "Marktfleth" wird  zugestimmt.

 

b)      Das Material für die Brückenbeläge wird zu einem späteren Zeitpunkt vom Bauausschuss festgelegt.

 

c)       Details zur Möblierung (Mülleimer, Fahrradständer u.ä.) werden zwischen Planer und Verwaltung abgestimmt.

 

d)      Die Verkehrsemissionen (u.a. Lärm, Erschütterungen) dürfen durch die Umgestaltung am Marktfleth nicht zunehmen. Deswegen sollen die Fahrbahnen der Flethachsen in eingefärbter Asphaltbauweise ausgeführt bzw. auf der Westseite angepasst werden.

 

e)      Die aktuell mit „Zebrastreifen“ gesicherten Überquerungen der Flethachsen sollen unter Vorbehalt der verkehrsrechtlichen Zulässigkeit weiterhin Bestand haben.

 

f)        Norderfleth: fußläufige Anbindung der nördlichen Parkplätze im Bereich der Grünfläche.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

11

davon:

Ja-Stimmen

11

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0