Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Kindertagesstättenbedarfsplanung Kindertagesstätte Nordmarkstraße; Neubau / Ersatzbau (Grundsatzbeschluss) und Prüfung von Lösungsansätzen zum weiteren Ausbau des Betreuungsangebotes   

Sitzung des Sozialausschusses
TOP: Ö 10.2
Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 06.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Achten Sie bitte auf den veränderten Sitzungsbeginn.
/2018/022 Kindertagesstättenbedarfsplanung
Kindertagesstätte Nordmarkstraße; Neubau / Ersatzbau (Grundsatzbeschluss) und Prüfung von Lösungsansätzen zum weiteren Ausbau des Betreuungsangebotes
   
 
Status:öffentlich  
Federführend:Fachbereich III - Familie, Bildung, Soziales und Integration   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

  1. Die Nachmittagsbetreuung (Tagespflegegruppe) in der Kita Elbbande der Familienbildungsbildungsstätte wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  2. Die zum 01.08.2017 für ein Jahr befristet eingerichtete altersgemischte Nachmittagsgruppe (durch Umwandlung einer Tagespflegegruppe) wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  3. Es sind:

a)  Alternativen zur dauerhaften Erweiterung des Betreuungsangebotes zu prüfen und Kosten zu ermitteln. Etwaige Planungskosten werden im Nachtrag 2018 zur Verfügung gestellt.

b)  Befristete Übergangslösungen umzusetzen, sofern sich akute Betreuungsbedarfe ergeben.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 


Gang der Beratung:

Unter Berücksichtigung der Sach- und Problemdarstellung der Drucksache 2018/022-1 wird der bisherige Beschlussvorschlag:

  1. Am Standort Nordmarkstraße wird ein fünfgruppiger Neubau als Ersatz der Regel- und Krippengruppe sowie zur Schaffung von vorzugsweise drei altersgemischten Gruppen errichtet. Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Träger Kita-Werk das Projekt möglichst zum 01.08.2019 umzusetzen.
  2. Zur Betreuung der Kinder während der Bauphase bis zur Inbetriebnahme ist eine Übergangslösung zu realisieren. Dem Hauptausschuss sind schnellstmöglich in Frage kommende Möglichkeiten mit entsprechenden Kostenschätzungen zur Beschlussfassung vorzulegen.
  3. Die Nachmittagsbetreuung (Tagespflegegruppe) in der Kita Elbbande der Familienbildungsbildungsstätte wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  4. Die zum 01.08.2017 für ein Jahr befristet eingerichtete altersgemischte Nachmittagsgruppe (durch Umwandlung einer Tagespflegegruppe) wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  5. Darüber hinaus sind:

a)     weitere Alternativen zur dauerhaften Erweiterung des Betreuungsangebotes zu prüfen und Kosten zu ermitteln sowie

b)     befristete Übergangslösungen umzusetzen, sofern sich akute Betreuungsbedarfe ergeben“

 

wie folgt geändert:

 

  1. Die Nachmittagsbetreuung (Tagespflegegruppe) in der Kita Elbbande der Familienbildungsbildungsstätte wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  2. Die zum 01.08.2017 für ein Jahr befristet eingerichtete altersgemischte Nach-mittagsgruppe (durch Umwandlung einer Tagespflegegruppe) wird ab dem 01.08.2018 unbefristet fortgeführt.
  3. Es sind:

a)            Alternativen zur dauerhaften Erweiterung des Betreuungsangebotes zu prüfen und Kosten zu ermitteln. Etwaige Planungskosten werden im Nachtrag 2018 zur Verfügung gestellt.

b)            Befristete Übergangslösungen umzusetzen, sofern sich akute Betreuungsbedarfe ergeben.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0