Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Erneute (4.) Auslegung der 29. Änderung des Flächennutzungsplanes - Entwurfs- und Auslegungsbeschluss  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 30.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
/2017/153 Erneute (4.) Auslegung der 29. Änderung des Flächennutzungsplanes - Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich  
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Für die 29. Änderung des Flächennutzungsplanes werden der Entwurf und die Begründung in der Originalniederschrift beigefügten Fassung gebilligt und nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) erneut öffentlich ausgelegt und die in ihren Aufgabenbereichen berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB erneut beteiligt. Anregungen sind nur zu den gegenüber dem Stand der vorherigen (3.) Auslegung/ Beteiligung geänderten Planinhalten zulässig.

 


Der Geltungsbereich wird begrenzt:

 

  • im Norden durch die Straße „Am Rethövel“,
  • im Osten durch die „Stadtstraße“,
  • im Süden durch die Straße „Im Neuland“,
  • im Westen durch das Flurstück 41/4, Gem. Bracke, Flur 2 (alter Elbdeich),eine gedachte Linie zwischen dem nordwestlichen Grenzpunkt des Flurstückes 58/1, Flur 5, Gemarkung Glückstadt und dem süd­westlichen Grenzpunkt des Flurstückes 61/2, Flur 5, Gem. Glückstadt, die westliche Grenze des Flurstückes 61/2, eine gedachte Line zwischen dem nordwestlichen Grenzpunkt des Flurstückes 61/2 und dem südöstlichen Grenzpunkt des Flurstückes 49/6, Flur 5, Gem. Glückstadt, den Wasserlauf Rhin querend, sowie den südlichen Grenzen der Flurstücke 49/6, 49/7, 51/2, 5/4, 4/3 und 3/2, Flur 5, Gem. Glückstadt.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

8

davon:

Ja-Stimmen

8

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0