Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" Grundsatzbeschluss zu Gebäudemodernisierungen  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 14.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Zu TOP 8 wird Herr Fischer, Geschäftsführung Stadtwerke Glückstadt GmbH, und zu TOP 13.1. Frau Schill, Quartiersmanagerin Glückstadt-Nord, erwartet.
/2017/006 Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt"
Grundsatzbeschluss zu Gebäudemodernisierungen
   
 
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:SoS
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Allen Eigentümerinnen und Eigentümern von Gebäuden

 

-          mit hohem Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarf und

 

-          mit mittlerem Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarf

 

in den Sanierungsgebieten „Nord“ und „Neue Mitte und Umgebung“ soll ein Modernisierungszuschuss aus Städtebauförderungsmitteln (vorbehaltlich der Förderfähigkeit und zur Verfügung stehender Mittel) angeboten werden. Sofern eine Förderung in Betracht kommt, soll der „Kostenerstattungsbetrag“ (das ist der Betrag, der die Wirtschaftlichkeit der Sanierungskosten übersteigt) in voller Höhe gefördert werden. Nach drei Jahren soll der Erfolg der Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Gebäudeeigentümer*innen einerseits und die zur Verfügung stehenden Fördermittel andererseits überprüft werden.

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

8

davon:

Ja-Stimmen

4

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

4

 

 


Gang der Beratung:

 

Die Mitglieder des Bauausschusses sind sich uneins über Sinnhaftigkeit der vorgeschlagenen Fördermaßnahmen bzw. der Bereitstellung städtischer Mittel zugunsten von privaten Hauseigentümern. Die Verwaltung wird um nähere Erläuterungen der Finanzierung von solchen Städtebauförderungsmaßnahmen in Form einer Mitteilung gebeten.