Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Verkehrsanbindung Antrag der SPD-Fraktion  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 06.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:37 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Zum TOP 7 wird Herr Schürmann vom Planungsbüro "Stadt Raum Plan" erwartet und Herr Müller zum voraussichtlich nicht öffentlichen TOP 18.
/2016/172 Verkehrsanbindung Industrie- und Gewerbegebiet Glückstadt-Süd
Antrag der SPD-Fraktion
   
 
Status:öffentlich  
Art:der SPD-Fraktion
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Punkte zu prüfen:

 

  1. Wer ist zuständig für eine Verkehrsanbindung vom ersten Kreisel stadteinwärts über Im Neuland und dann über den Deich zu Steinbeis?
  2. Wer müsste die Schaffung einer entsprechenden Zufahrt finanzieren?
  3. Ist die Straße im Neuland für entsprechenden LKW-Verkehr geeignet?
  4. Wie hoch sind die groben Kosten für eine Umsetzung des Projektes; alternativ die Planungskosten für die Ermittlung der Kosten durch ein Büro?
  5. Wäre als Alternative ein Wendeplatz Richtung Hafengesellschaft vorstellbar, so dass die bestehende Deichüberfahrt ausreichend wäre? Wie hoch wären dafür die Kosten?

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

3

 

Nein-Stimmen

5

 

Enthaltungen

1

 

 


Gang der Beratung:

 

Die Möglichkeit, die Stadtstraße für Lkw-Verkehr zu sperren, ist aus CDU- und FDP-Sicht nicht möglich, da es sich um eine Bundesstraße handeln würde.