Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Städtebauförderungsprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden" Grundsatzbeschluss zu Gebäudemodernisierungen   

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 20.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:56 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Zu den Tagesordnungspunkten 7 und 8 werden Herr Escosura (AC Planergruppe) und Herr Ziegler (Ingenieurbüro für Schallschutz) und zu TOP 10 Herr Philipp (Planungsbüro Philipp) erwartet.
/2016/053-1 Städtebauförderungsprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden"

Grundsatzbeschluss zu Gebäudemodernisierungen

   
 
Status:öffentlich  
Aktenzeichen:KSGBezüglich:
/2016/053
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Allen Eigentümer*innen von Baudenkmalen im Sinne des § 5 Abs. 2 Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein im Fördergebiet soll ein Modernisierungszuschuss aus Städtebauförderungsmitteln (vorbehaltlich der Förderfähigkeit und zur Verfügung stehender Mittel) angeboten werden.

 

Sofern eine Förderung in Betracht kommt, soll der „Kostenerstattungsbetrag“ (das ist der Betrag, der die Wirtschaftlichkeit der Sanierungskosten übersteigt) in voller Höhe gefördert werden. Nach drei Jahren soll der Erfolg der Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Gebäudeeigentümer*innen einerseits und die zur Verfügung stehenden Fördermittel andererseits überprüft werden.

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 


Gang der Beratung:

 

Auf Nachfrage erklärt Dr. Busch, dass der Grundsatzbeschluss zur Gebäudemodernisierungen keinen Einfluss auf den Denkmalstatus hätte.