Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Sonderparkberechtigungen für Soziale Dienste und Ärzte  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 7.1
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 16.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:02 - 20:04 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
/2015/023 Sonderparkberechtigungen für Soziale Dienste und Ärzte
   
 
Status:öffentlich  
Federführend:Fachbereich IV - Technik und Stadtentwicklung   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:
 

a)     Ab dem 01.01.2016 werden für soziale Dienste Sonderparkrechte nur noch für diejenigen Fahrzeuge gewährt, die auf den Pflegedienst, nicht auf Privatpersonen, zugelassen sind.

b)     Die Beschlussfassung zu b) wird vertagt.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 


Gang der Beratung:

 

Zur Drucksache 2015/023-1 weist Herr Burghold darauf hin, dass zwei Ärzte mit unterschrieben hätten, die nicht in der parkraumbewirtschafteten Zone liegen würden. Dr. Hansen weist darauf hin, dass weitere zwei auf der Liste stehende Ärzte Parkplätze auf den Praxen-Grundstücken hätten. Es ginge lediglich nur um zwei Ärzte.

 

Es wird über die Zumutbarkeit, das Ärzte-Fahrzeug in einem 5 minütigem fußläufigen Umkreis zu erreichen, diskutiert.

 

Herr Rohleder möchte geprüft wissen, ob auf dem Parkplatz Bohnstraße gegenüber Fortuna-Bad die Möglichkeit bestünde, für Ärzte 3 - 4 Parkplätze zur alleinigen Nutzung ausweisen zu lassen.

 

Die Ausschussmitglieder sind sich einig, vorerst die beantrage Maßnahme „die alte Lösung Am Marktplatz wieder einzuführen“ nicht zu genehmigen.

 

Herr Rohleder stellt den Antrag, Teil b) der Beschlussvorlage:

 

b)     Für Arztpraxen werden keine „eigenen“ Parkplätze reserviert.

 

zu vertagen und nur über a) abzustimmen. Gleichzeitig ist zu prüfen, ob auf dem Parkplatz Bohnstraße gegenüber dem Fortuna-Bad das Anlegen von Parkplätzen zur alleinigen Nutzung für Ärzte möglich sei.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0