Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Bebauungsplan Nr. 2.67 "Königsberger Straße" Abwägungs- und Satzungsbeschluss  

Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Glückstadt gemeinsam mit dem Bauausschuss
TOP: Ö 7
Gremium: Stadtvertretung der Stadt Glückstadt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 04.05.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:34 Anlass: Sitzung
Raum: Pausenhalle Elbschule Glückstadt
Ort: Königsberger Str. 6, 25348 Glückstadt
Zusatz: Die Stadtvertretung tagt gemeinsam mit dem Bauausschuss.
/2022/062 Bebauungsplan Nr. 2.67 "Königsberger Straße"
Abwägungs- und Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich  
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:
 

Abwägung der Stellungnahmen gem. § 1 (7) BauGB

Die im Rahmen der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen werden in der sich aus der Anlage zur Originalniederschrift ergebenden Fassung der Abwägung beschlossen.

 

Satzungsbeschluss gem. § 10 BauGB

Der Bebauungsplan Nr. 2.67 „Königsberger Straße“ wird gemäß § 10 BauGB als Satzung beschlossen. Die Begründung (Anlage zur Originalniederschrift) wird gebilligt.

 

Der Geltungsbereich wird begrenzt

 - im Norden durch die Wohnbebauung Königsberger Straße 25,

 - im Osten durch die Bahnlinie Elmshorn - Westerland,

 - im Süden durch die Wohnbebauung der Königsberger Straße,

 - im Westen durch die Mitte der Verkehrsflächen der Königsberger Straße

und umfasst die Flurstücke 1/17, 1/3, 1/4, 1/5,1, 1/6, 1/7, 1,8, 1,9 (tlw.) der Flur 2, Gemarkung Glückstadt, sowie die Flurstücke 22/83, 22/68, 22/67, 22/66, 22/65 und 22/136 (tlw.) der Flur 4, Gemarkung Blomesche Wildnis, mit einer Fläche von ca. 1,75 ha.


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

16

davon:

Ja-Stimmen

16

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0