Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Sportentwicklungsplanung für die Stadt Glückstadt und die Gemeinden des Schulverbandes Glückstadt  

Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Glückstadt
TOP: Ö 7
Gremium: Verbandsversammlung des Schulverbandes Glückstadt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 09.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Schule am Deich - Standort Herzhorn - Grundschule des SV Glückstadt in Herzhorn
Ort: Hinterstraße 3, 25379 Herzhorn
Zusatz: Um 18:30 Uhr ist ein Schulrundgang vorgesehen.
SV/2020/014 Sportentwicklungsplanung für die Stadt Glückstadt und die Gemeinden des Schulverbandes Glückstadt
   
 
Status:öffentlich  
Federführend:Fachbereich III - Familie, Bildung, Soziales und Integration   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll
Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Sportentwicklungskonzept (6059 KB)      

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

1) Die Leitlinien aus dem Sportentwicklungskonzept (Anlage) werden als Grundlage für die zukünftige Entwicklung des Freizeitsports beschlossen.

 

2) Die im Zuge des Beteiligungsverfahrens eingegangenen Anregungen werden zur Kenntnis genommen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

14

davon:

Ja-Stimmen

13

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

1

 

 


Gang der Beratung:

 

Auf Antrag von Herrn Reimers sind aus dem Beschlussvorschlag der Verwaltung:

 

1 ) Die Leitlinien aus dem Sportentwicklungskonzept (Anlage) werden als Grundlage für die
zukünftige Entwicklung des Freizeitsports beschlossen.

2) Die im Zuge des Beteiligungsverfahrens eingegangenen Anregungen werden
zur Kenntnis genommen.

3) Folgende Maßnahmen werden weiterverfolgt:

(nach Beratungsverlauf)

4)  Folgende Maßnahmen werden nicht umgesetzt:

(nach Beratungsverlauf)

5) Ziel ist es, in den Haushaltsberatungen eine mit Kosten bezifferte Prioritätenliste der unter 3) aufgeführten Maßnahmen zu erarbeiten. Die Verwaltung wird gebeten, für diese nähere Informationen beizubringen. Folgekosten sowie die Beschlüsse betroffener Vereine sind zu berücksichtigen.

 

die Ziffern 3-5 zu streichen.

 

Diese Thematik ist an die Stadt-Umland-Kooperation zu übergeben und dort weiter zu verfolgen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

14

davon:

Ja-Stimmen

13

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

1

 

Für den Schulverband ist die Situation des Erbbaurechtsvertrages am Grandplatz im Detail zu klären.

(um welche Flächen handelt es sich, welche Beträge sind zu zahlen.)
 

Zur Einbindung der Vereine aus dem Umland in die SportAG schlägt Herr Ulrich vor, künftig auch einen Tagungsort im Umland zu wählen.