Sprungziele
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Bauausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Bauausschusses
Gremium: Bauausschuss
Datum: Di, 20.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:56 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt
Zusatz: Zu den Tagesordnungspunkten 7 und 8 werden Herr Escosura (AC Planergruppe) und Herr Ziegler (Ingenieurbüro für Schallschutz) und zu TOP 10 Herr Philipp (Planungsbüro Philipp) erwartet.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit      
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift vom 08.06.2016  
SI-2016-07/BA  
     
   
Ö 3  
Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlicher Sitzung      
Ö 4  
Änderung der Tagesordnung      
Ö 5  
Beschlussfassung über nicht öffentlich zu behandelnde Tagesordnungspunkte      
Ö 6  
Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner      
Ö 7  
29. Änderung des Flächennutzungsplanes a) Abwägung der Anregungen b) Abschließender Beschluss  
Enthält Anlagen
/2016/119  
Ö 8  
Bebauungsplan Nr. 4.57 "Glückstadt-Süd - Sondergebiet Hafen und Industriegebiet" a) Abwägung der Anregungen b) Satzungsbeschluss  
Enthält Anlagen
/2016/118  
Ö 9  
1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 1.61 "Provianthaus" a) Abwägungsbeschluss b) Satzungsbeschluss  
Enthält Anlagen
/2016/116  
Ö 10  
7. Änderung Bebauungsplan Nr. 3.9 "Bole" a) Abwägungsbeschluss b) Satzungsbeschluss  
Enthält Anlagen
/2016/117  
Ö 11  
Zukunftsfähige Sportanlage an der Königskoppel  
/2015/116-1  
Ö 12  
Städtebauförderungsprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden" Grundsatzbeschluss zu Gebäudemodernisierungen  
Enthält Anlagen
/2016/053-1  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Allen Eigentümer*innen von Baudenkmalen im Sinne des § 5 Abs. 2 Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein im Fördergebiet soll ein Modernisierungszuschuss aus Städtebauförderungsmitteln (vorbehaltlich der Förderfähigkeit und zur Verfügung stehender Mittel) angeboten werden.

 

Sofern eine Förderung in Betracht kommt, soll der „Kostenerstattungsbetrag“ (das ist der Betrag, der die Wirtschaftlichkeit der Sanierungskosten übersteigt) in voller Höhe gefördert werden. Nach drei Jahren soll der Erfolg der Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Gebäudeeigentümer*innen einerseits und die zur Verfügung stehenden Fördermittel andererseits überprüft werden.    

 

   
    20.09.2016 - Bauausschuss
    Ö 12 - ungeändert beschlossen
   

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Allen Eigentümer*innen von Baudenkmalen im Sinne des § 5 Abs. 2 Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein im Fördergebiet soll ein Modernisierungszuschuss aus Städtebauförderungsmitteln (vorbehaltlich der Förderfähigkeit und zur Verfügung stehender Mittel) angeboten werden.

 

Sofern eine Förderung in Betracht kommt, soll der „Kostenerstattungsbetrag“ (das ist der Betrag, der die Wirtschaftlichkeit der Sanierungskosten übersteigt) in voller Höhe gefördert werden. Nach drei Jahren soll der Erfolg der Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Gebäudeeigentümer*innen einerseits und die zur Verfügung stehenden Fördermittel andererseits überprüft werden.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

9

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 

   
    22.09.2016 - Stadtvertretung der Stadt Glückstadt
    Ö 14 - ungeändert beschlossen
   

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Allen Eigentümer*innen von Baudenkmalen im Sinne des § 5 Abs. 2 Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein im Fördergebiet soll ein Modernisierungszuschuss aus Städtebauförderungsmitteln (vorbehaltlich der Förderfähigkeit und zur Verfügung stehender Mittel) angeboten werden.

 

Sofern eine Förderung in Betracht kommt, soll der „Kostenerstattungsbetrag“ (das ist der Betrag, der die Wirtschaftlichkeit der Sanierungskosten übersteigt) in voller Höhe gefördert werden. Nach drei Jahren soll der Erfolg der Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Gebäudeeigentümer*innen einerseits und die zur Verfügung stehenden Fördermittel andererseits überprüft werden.

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

21

davon:

Ja-Stimmen

21

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

0

 

 

Ö 13  
Sanierungsgebiet "Bahnhof" Abwägungs- und Satzungsbeschluss  
Enthält Anlagen
/2016/079  
Ö 14     Radverkehrsförderung      
Ö 14.1  
Mitgründung des Vereins "RAD.SH-Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Radverkehrsförderung in Schleswig-Holstein" Antrag der Fraktion der Piraten (Art: Mitteilung)  
Enthält Anlagen
/2016/081-1  
Ö 14.2  
Mitgründung des Vereins "RAD.SH-Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Radverkehrsförderung in Schleswig-Holstein" Antrag der Fraktion der Piraten  
Enthält Anlagen
/2016/081  
Ö 15  
Parksanduhr - Antrag der FDP-Fraktion  
Enthält Anlagen
/2016/084  
Ö 16     Hundefreilauffläche      
Ö 16.1  
Freilauffläche für Hunde im Bereich der Stadt Glückstadt  
Enthält Anlagen
/2016/070-1  
Ö 16.2  
Freilauffläche für Hunde im Bereich der Stadt Glückstadt Antrag der Fraktion der PIRATEN
Enthält Anlagen
/2016/070  
Ö 17  
Parkbeleuchtung zwischen EAW Gelände und Bahnhof Aufhebung des Sperrvermerks  
/2016/121  
Ö 18     Mitteilungen      
Ö 18.1  
Katastrophenschutz Anschaffung einer Sandsackfüllmaschine (Art: Mitteilung)  
/2014/080-1  
Ö 18.2  
Städtebauliche Gesamtmaßnahme "Historische Innenstadt / Am Rethövel" Abschlussbericht (Art: Mitteilung)  
/2016/077  
Ö 18.3  
Städtebauförderungsprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden" (KSG) Städtebauförderungsantrag Programmjahr 2017 (Art: Mitteilung)  
/2016/101  
Ö 19  
Anfragen      
N 20     Nicht öffentliche Mitteilungen      
N 20.1     Grundstücksangelegenheiten Ehemalige Stadtschule      
N 21     Nicht öffentliche Anfragen