Sprungziele
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Hauptausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Hauptausschusses
Gremium: Hauptausschuss
Datum: Mo, 11.01.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:04 - 22:01 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 4, 25348 Glückstadt

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift vom 07.12.2015    
Ö 3  
Änderung der Tagesordnung    
Ö 4  
Beschlussfassung über nicht öffentlich zu behandelnde Tagesordnungspunkte    
Ö 5  
Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner    
Ö 6  
Tagesordnung nächste Sitzung Stadtvertretung    
Ö 7  
Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2016 der Stadt Glückstadt
Enthält Anlagen
/2015/138  
Ö 8  
Personalangelegenheiten; hier: Stellenmehrbedarf im Fachbereich Bürgerdienste    
    11.01.2016 - Hauptausschuss
    Ö 8 - geändert beschlossen
   

In Kenntnis der Drucksache ergeht folgender Beschluss:


 

Aufgrund des vorliegenden Berichtes wird beschlossen:

 

  1. a)

Der Zuschuss für die Koordinierungsstelle Integration wird für insgesamt 39 Stunden wöchentlich gewährt. Dieser Zuschuss wird gemäß des Beschlusses des Hauptausschusses vom 14.09.2015 bis zum 31.12.2018 an die AWO bezahlt. Die 39 Stunden wöchentlich beinhalten 29 Stunden für die Integrationsaufgaben und 10 Stunden für die Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten.

b)

Für die Integration werden weitere 10 Stunden wöchentlich gewährt. Diese Stunden werden ebenfalls über die AWO eingekauft. Der entsprechende Zuschuss wird bis zum 31.12.2017 gewährt.

 

  1. Es wird eine Vollzeitstelle für die Sachbearbeitung Orientierungshilfe Wohnumfeld und Integration (Koordinierungsstelle Flüchtlingsbetreuung und ehrenamtliche Betreuung) geschaffen und umgehend ausgeschrieben. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017.

 

  1. Es wird eine Vollzeitstelle für einen Sozialarbeiter bzw. eine Sozialarbeiterin für die Containerunterkünfte vorgesehen. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017. Hierfür ist ein Sperrvermerk einzurichten: Freigabe durch den Hauptausschuss.

 

  1. Es wird eine Vollzeitstelle für die Sachbearbeitung Wohnungsverwaltung vorgesehen und umgehend ausgeschrieben. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017.

 

  1. Die vorgesehenen Hausmeisterstellen werden nicht eingerichtet. Es ist im Vorwege zu prüfen, ob nicht eine externe Vergabe der Tätigkeiten kostengünstiger sein wird. Die derzeit befristeten Vollzeitstellen für die Hausmeistertätigkeiten (vertraglich befristet bis zum 29.02.2016) werden bis das Ergebnis der Untersuchung vorliegt, bis zum 30.06.2016 befristet verlängert.

 

  1. Alle v.g. Stellen werden nicht extern bewertet.

 

  1. Für den Transport von Einrichtungsgegenständen sowie von zugewiesenen Personen wurde bereits ein Transportfahrzeug angeschafft.

 

  1. Es werden zwei Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für die Flüchtlingshilfe unbefristet vorgehalten (eine Stelle zusätzlich im Jugendzentrum und eine als Unterstützung der Integrationsbeauftragten).

 

  1. Für den Kümmerer der AWO (Hausmeister) wird ein entsprechender Zuschuss gewährt. Diese Maßnahme ist befristet bis zum 30.06.2017.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

anwesende Mitglieder:

9

davon:

Ja-Stimmen

7

 

Nein-Stimmen

0

 

Enthaltungen

2

 

 

Ö 9     Mitteilungen    
Ö 9.1  
Antrag der Stadt Glückstadt auf Gewährung einer Fehlbetragszuweisung nach § 12 FAG für das Haushaltsjahr 2014; hier: Entscheidung des Ministeriums vom 17.12.2015
Enthält Anlagen
/2015/162  
Ö 10  
Anfragen    
N 11     Antrag auf Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit und Genehmigung einer Nebentätigkeit      
N 12     Vertragsangelegenheiten; hier: Einsichtnahme Antrag der CDU-Fraktion      
N 13     Nicht öffentliche Mitteilungen      
N 13.1     Stadtwerke Glückstadt GmbH hier: Berichtswesen des Gesamtbetriebes für 2015 (Zeitraum Januar 2015 bis Oktober 2015)      
N 14     Nicht öffentliche Anfragen