Sprungziele
Seiteninhalt
22.11.2018

SternenZauber in Glückstadt

Sternenzauber Logo

Wenn Lebkuchenduft in der Luft hängt und die Fenster vom Lichterglanz erhellt werden, dann steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Um die wohl schönste Zeit des Jahres abzurunden, hat die Glückstadt Destination Management GmbH mit dem Sternenzauber wieder ein besinnliches Programm für Groß und Klein zusammengestellt.

Mit kleinen und größeren Veranstaltungen und vielen Aktionen und Angeboten vom 01. bis 24. Dezember wird das Warten auf die Feiertage versüßt. Konzerte, Mitmachaktionen, Lesungen oder Ausstellungen laden zu besinnlichen und fröhlichen Momenten abseits des Weihnachtstrubels ein.
Traditioneller Höhepunkt im Sternenzauber ist der Weihnachtsmarkt vom 14. bis 16. Dezember. In weihnachtlich geschmückten Holzhütten können (weihnachtliche) Geschenkideen entdeckt und die zauberhafte Atmosphäre bei einem Glühwein oder Punsch genossen werden. Der Weihnachtsmann hat auch in diesem Jahr seinen Besuch fest zugesagt und nimmt in seiner „Sprechstunde“ die Weihnachtswünsche höchstpersönlich entgegen. Natürlich hat er auch Zeit für einige Runden auf dem Kinderkarussell eingeplant. Auf der kleinen Weihnachtsmarktbühne sorgt Live-Musik für stimmungsvolle Momente.

Weihnachtlicher Marktplatz

Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Freitag von 14-20 Uhr, Samstag von 11-21 Uhr und Sonntag von 11-18 Uhr.
Auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk finden sich auch in den Glückstädter Geschäften zahlreiche Ideen. Mit dem Glückstädter Adventskalender gibt es jeden Tag ein besonderes Angebot von Einzelhandel und Gastronomie. Ob Rabatte, Aktionen, kleine Geschenke oder verführerische Weihnachtsmenüs in den Restaurants – Vorbeischauen lohnt sich. Als zusätzliches Dankeschön beim Einkaufen gibt es in zahlreichen Geschäften die SternTaler, mit denen man die Chance auf tolle Sachpreise und als Hauptgewinn einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro hat.
Damit das Warten auf Weihnachten nicht zu lang wird, gibt es auch wieder für die Jüngsten spannende Mitmachaktionen. Zum Nikolaustag findet wieder die traditionelle Stiefelsuche statt. Außerdem sind unter dem Motto „Weihnachtswichtel gesucht“ fleißige Bastler aufgerufen den Weihnachtsbaum in der Touristinformation mit selbstgebasteltem Baumschmuck zu verschönern. Als Dankeschön erhält jedes Kind einen Gutschein für das Kinderkarussell.
Auch der Weihnachtswunschbaum wird dieses Jahr wieder in der Touristinformation gemeinsam mit der Familienbildungsstätte und dem Lions Club aufgestellt. Ab dem 1. Dezember können dort die Wünsche von Kindern von Familien, die sich selbst nicht so viel leisten können, vom Baum „gepflückt“ werden. Bis zum 14. Dezember können diese Wünsche dann erfüllt werden, so dass zu Weihnachten die Kinderaugen strahlen werden.
Das komplette Sternenzauberprogramm ist ab sofort bei der Touristinformation und in vielen Geschäften und Einrichtungen der Innenstadt als Flyer erhältlich.