Sprungziele
Seiteninhalt

"Themenpark Fisch" auf dem Gelände der Docke

In den vergangenen Jahren wurden – auf Grundlage der mit öffentlichen Mitteln geförderten "Projektstudie Hafen" – bereits erhebliche und erfolgreiche Anstrengungen unternommen, um die touristische Anziehungskraft Glückstadts sowie die räumlichen und funktionalen Bezüge zwischen Hafen und dem Stadtdenkmal zu stärken und nachhaltig zu entwickeln. So ist beispielsweise mit dem Bau der Jugendherberge und der Neugestaltung des Hafenkopfes eine Attraktivitätssteigerung gelungen, die auf breite Zustimmung bei Bürgern und Besuchern der Stadt Glückstadt stößt und die positiv auf das gesamte Umfeld ausstrahlt.

Entwurf Themenpark Fisch

Einer der wesentlichen Bausteine der "Projektstudie Hafen" ist der Ausbau der sogenannten "Docke". Der denkbare Nutzungskatalog für dieses Gelände wird unter den thematischen Schwerpunkt "Fisch" gestellt. Das Thema bot sich an diesem Standort nahezu zwangsläufig an, denn Glückstadt als ehemaliger Heimathafen einer Wal- und Heringsfangflotte ist heute überregional durch den "Glückstädter Matjes" bekannt. Dieses Alleinstellungsmerkmal soll zukünftig noch stärker in den Vordergrund gerückt und Kindern und Jugendlichen zugänglich gemacht werden. Mit Anwohnern und Interessierten wurde ein Gesamtkonzept entwickelt. Im Laufe der anstehenden Themenentwicklung kann es zu einer Anpassung des Konzeptes kommen. Details werden im Kapitel Maßnahmen ab Seite 9 des Konzeptes aufgezeigt.