Hilfsnavigation

Titelfoto Verwaltung & Politik

Historisches Ringreiterfest am Sa, den 19. August 2017 am Königsdeich

Weisses Pferd

Glückstadt feiert seine 400 Jahre auch im August!  Noch dazu mit einer Premiere: Zum ersten Mal findet auf der Weidefläche am Königsdeich ein Ringreiten statt. Das Historische Ringreiterfest beginnt um 11:00 Uhr mit einem königlichen Appell vom Balkon des Rathauses, der sich sowohl an die Reitersleute auf dem Marktplatz als auch an das Glückstädter Volk und seine Gäste richtet. Im Anschluss erfolgt der Abritt der Reiterinnen und Reiter als Umzug zum Königsdeich. Angeführt wird dieser Festumzug von den Kremper Fahnenschwenkern, gefolgt von zwei sehenswerten Reitern in barocker Kostümierung vom Knabstruppergestüt af Wendandi. Diese werden gleich im Anschluss an den Umzug mit einer Dressurdarbietung das Turnier eröffnen.

Um 12:00 Uhr beginnt das Ringstechen mit tatkräftiger Unterstützung des Ringreitervereins Doppeleeck aus Beidenfleth um die Königswürde, die Königsgunst und die Königsehre. Daneben befindet sich auf dem Veranstaltungsgelände auch ein Paddock für die Präsentation einer Quadrille des Gestüts Tannenhof. Verkaufsstände für das leibliche Wohl, eine musikalische Umrahmung durch De ole Stadtkapell und dem Loofter Musikzug sowie ein geführtes Ponyreiten mit der Möglichkeit, das Ringstechen auszuprobieren, laden ebenfalls dazu ein, das erste Historische Ringreiterfest Glückstadts zu besuchen.
Die Stadt als Veranstalterin bittet um Verständnis, dass es für die Sicherheit von Pferd und Reitern an diesem Tag zu temporären Straßensperrungen im Innenstadtbereich und am Molenkiekergang ab Höhe Sparkasse kommen wird.

Flyer Historisches Ringreiterfest
(PDF: 978 KB)

weitere Informationen