Sprungziele
Seiteninhalt

Ehrenamt Familienpatinnen/paten

Machen Sie mit!

Haben Sie Spaß und Erfahrung im Umgang mit kleinen Kindern,  und können jede Woche mindestens zwei Stunden Zeit erübrigen? Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. sucht Frauen und Männer im gesamten Kreis Steinburg, die Interesse haben, sich als Familienpatin bzw. –pate ausbilden zu lassen und bietet diesen ab 26. Januar eine kostenlose 42stündige Schulung. Diese umfasst u.a. Fragen zu Familienpsychologie und – recht, Ernährung und zur Entwicklung kleiner Kinder. „Mit diesem Rüstzeug unterstützen sie Familien mit mindestens einem Kind im Alter von 0 – 3 Jahren“, so Susanne Heinecker, Koordinatorin des Projekts im Kreis Steinburg: „Wir lassen sie auch nach erfolgreicher Vermittlung in eine passende Familie nicht allein, sondern stehen ihnen mit einem offenen Ohr und regelmäßiger Supervision und Fortbildung weiterhin zur Seite.“

„Das Ehrenamt ist natürlich kein Ersatz für eine umfassende Kinderbetreuung, es bringt aber dringend benötigte Entlastung in den Alltag der Familien. Die Aufgaben sind so vielfältig wie die Familien: Mit dem Kleinkind auf den Spielplatz, ein Gespräch über Ernährung oder Erziehungsfragen, Hilfe beim Papierkram oder Behördengängen…. Der Bedarf ist groß, besonders in Itzehoe und Glückstadt“, macht die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Steinburg, Andrea Boennen, deutlich. Deshalb wird das Projekt nicht nur von ihr, sondern auch von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Glückstadt, Sigrun Wiecha unterstützt.