Sprungziele
Seiteninhalt
20.12.2019

Winterpause und Ausblick 2020

Logo Haymat Hafen Glückstadt

Die Projekte des Haymat Hafen in Glückstadt gehen in Winterpause. Im neuen Jahr gehen die Projekte aber weiter.

Das Haymat Hafen Café startet wieder am Sonntag, 12. Januar 2020 von 14-17 Uhr im Alten Kino des Jugendzentrums, Am Kirchplatz 6. Beim Walking Workout können ab Montag, den 6. Januar, um 8:30 Uhr im Jugendzentrum Frauen wieder sportlich aktiv werden.

Der Zeichen- und Malkurs beginnt am Montag, 6. Januar 2020 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Familienvereins in Glückstadt und Umgebung e.V., Schlachterstr. 18. Auch das Dialog Café startet am 10. Januar um 18:15 Uhr in der Schlachterstr. 18. Der Theaterkurs wird 2020 vorerst nicht fortgeführt.

Zum Hintergrund: Das Projekt Haymat-Hafen wird durch Landesmittel des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration gefördert, um den Austausch zwischen allen Bürger*innen der Stadt Glückstadt, in neu geschaffenen öffentlichen Räumen, zu ermöglichen. Dieser neue Raum ist der Haymat-Hafen, der federführend von Menschen mit Migrationshintergrund gestaltet wird und vielfältige Interessen bedienen soll. Durch diesen gemeinsamen Raum soll eine neue „Haymat“ für alle Menschen in Glückstadt aufgebaut werden.  Zu dem Projekt gehört u.a. das Haymat-Hafen Café, das sonntags von 14-17 Uhr, in der Regel im Alten Kino des Jugendzentrums Glückstadt, Am Kirchplatz 6, stattfindet. Der Begriff „Haymat“ ist angelehnt an das türkische Wort „Haymatlos“, das während und nach der Zeit des Nationalsozialismus ins Türkische übernommen wurde, als jüdisch-deutsche Flüchtlinge aus Deutschland in die Türkei emigriert sind. Der Begriff „Haymat“ wird aber inzwischen auch in Deutschland genutzt.