Sprungziele
Seiteninhalt
01.07.2019

FerienLeseClub und Sommer-Ferien-Programm für Kinder in der Stadtbücherei

Logo Ferienleseclub

Für den Sommer hat die Stadtbücherei Glückstadt wieder zwei heiße Tipps für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren: den FerienLeseClub und das Sommer-Ferien-Programm.
Der Ferienleseclub (FLC) ist eine landesweite Sommerferienaktion der öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein unter der Schirmherrschaft von Karin Prien, der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die Aktion wird von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein koordiniert und vom Arena-Verlag unterstützt.
Und so funktioniert der FerienLeseClub (FLC): die Schüler*innen melden sich vor den Ferien in der Stadtbücherei Glückstadt zum FerienLeseClub an. Mit einem Leselogbuch ausgestattet lesen sie während der Sommerferien ihre Lieblingsbücher – nach eigenem Interesse ausgewählt. Zu jedem gelesenen Buch beantworten sie Fragen auf einem Fragebogen, der ins Leselogbuch eingeheftet wird. Nach den Ferien bekommen alle Schüler*innen, die erfolgreich am FLC teilgenommen haben, ein Zertifikat für ihre Leseleistung. Diese Zertifikate können sie in der Schule ihren Lehrkräften vorlegen, um die erfolgreiche Teilnahme am FLC im nächsten Zeugnis eintragen zu lassen – sofern die Schule das möchte. Ab Donnerstag, 27.Juni können sich Schüler*innen wieder auf den Ferien-Lesestoff in der Stadtbücherei Glückstadt stürzen. Neue Romane und Sachbücher für Kinder stehen in den gut gefüllten Regalen bereit und laden zum Schmökern ein. Die hoffentlich prall gefüllten Leselogbücher müssen bis spätestens 13. August in der Stadtbücherei sein. Alle Kinder, die mit der Abgabe des Logbuchs nachweisen, dass sie mindestens ein Buch gelesen haben, werden zum Abschluss-Event eingeladen. Es findet am Freitag, 16. August 2019 um 16 Uhr in der Stadtbücherei Glückstadt statt. Neben Spiel und Spaß gibt es  dabei auch die Vergabe der Zertifikate.
Mit dem Sommer-Ferien-Programm 2019 für Kinder von 7 bis 12 Jahren bietet die Stadtbücherei Glückstadt noch ein zweites Highlight. Viermal mittwochs um 15 Uhr können sie hier spielen, basteln oder experimentieren. Und das erwartet die teilnehmenden Kinder: beim Makerspace trainieren sie kleine Roboter und testen Technik (am 10. Juli). Wer jonglieren möchte, kann Bälle basteln und damit üben (am 17. Juli). Tierisches aus Papier gibt es am 24. Juli – welcher Frosch hüpft wohl am weitesten? Und am 31. Juli kommen Wanderkartons, Ribbel-Dibbels, klappernde Dosen und andere witzige Spiele in die Stadtbücherei.  Der Eintritt zu allen vier Veranstaltungen ist frei.
Beide Aktionen werden in Glückstadt vom ZwieBelfisch, dem Förderverein der Stadtbücherei, unterstützt. Weitere Informationen zum FerienLeseClub und zum Sommer-Ferien-Programm gibt es in der Stadtbücherei Glückstadt, Große Nübelstraße 21, Telefon