Sprungziele
Seiteninhalt

Docke - Glückstadts Fischpark

Logo Docke

Gerade für Familien ist die ausgebaute Docke im Übergangsbereich zwischen dem Naturraum der Elbe und der historischen Innenstadt des Stadtdenkmals ein Muss. Die als Freizeit- und Themenpark angelegte Fläche trägt ihren Namen aufgrund seiner Bedeutung als ehemaliger Heimathafen einer Wal- und Heringsflotte sowie des auch überregional bekannten Glückstädter Matjes.

Das Gelände ist dabei nicht nur für Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für den Tourismus ausgesprochen attraktiv. Für Kinder und Jugendliche stehen ein Spielplatz, ein Naturlehrpfad und ein Skaterparcours zur Verfügung. Zudem wird die Fläche für Fischmärkte, Jahrmärkte sowie Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt. Die mit thematisch pasendem Graffiti gestaltete Flutmauer, die das Gelände vor Überflutungen schützt, weist auf den Fischpark hin, während durch Aussichtspunkte ein Blick auf die Elbe, den Naturraum und die Stadt geworfen werden kann.

zur Website Docke - Glückstadts Fischpark