Sprungziele
Seiteninhalt

„Glückstadt erleben“  die Glückstadt App

Accoustikguide Glückstadt erleben

1617 vom Dänenkönig gegründet, blickt Glückstadt auf eine rund vierhundertjährige Geschichte zurück. Dank der unmittelbaren Elblage spielten der Hafen und die Fischerei von Beginn an eine bedeutende Rolle. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war Glückstadt neben Altona der bedeutendste Hafen für Grönlandfahrer und damit den Walfang. Danach wurde die Elbstadt ein Zentrum der Heringsfischerei. Bis 1976 wurde der beliebte Fisch hier angelandet.

Auf dem Hörspaziergang durch Glückstadt erfahren Sie Wissenswertes und Überraschendes zu interessanten Punkten in unserer schönen Stadt. Die Audiotouren des Detlefsen-Museums leiten Sie durch die Abteilungen der Heringsfischerei und des Walfangs.

Die App bietet eine Stadtkarte mit Routenverlauf, eine Übersicht der Hörstationen und ist kostenfrei im Google Play Store und im App Store verfügbar.

Als gemeinschaftliches Projekt initiiert durch den Arbeitskreis Fischerei, der Stadt Glückstadt, des Detlefsen-Museums und der Touristinformation Glückstadt wurde die App „Glückstadt erleben“ im Rahmen des Entwicklungsprogramms EMFF gefördert.

Sie wollen Ihre Reise schon von zu Hause aus planen? Die kostenfreie App „Glückstadt erleben“ können Sie bequem aus dem Google Play Store oder dem App Store herunterladen. Für Kurzentschlossene ist der Download vor Ort ebenso schnell und unkompliziert über das öffentliche WLAN-Netz „Zum Glück Netz“ jederzeit möglich.

Hier die Glückstadt App für Andorid herunterladen

Hier die Glückstadt App für Apple herunterladen

emff